Yoga für Dich

Entspannung und Stressabbau

Yoga bringt Körper und Geist wieder zusammen und führt dich in eine tiefe Entspannung.

Wenn du im Alltag viel im Kopf arbeitest oder sich deine Gedanken durch emotionalen Stress ständig im Kreis drehen, spannt sich dein Körper unbewusst an. Viel Energie bleibt dann im Kopf stecken, so dass sich dein Kopf schwer und voll anfühlt und dein Körper schwach und energielos. Viele Menschen probieren dann aus dem körperlichen und emotionalen Unwohlsein zu flüchten, indem sie sich mit Unterhaltung ablenken, sich sportlich auspowern, oder probieren, das innere Loch mit süßer oder stark sättigender Nahrung zu stopfen. Auf Dauer sammelt der Körper dann sowohl körperliche als auch emotionale Verspannungen an, die hier und da immer mehr Beschwerden verursachen können.

Unser Yoga geht einen anderen Weg. Jede Übung geht im Einklang mit der Atmung und kann so Anspannung im Körper lösen und den Geist wieder zur Ruhe bringen. Dabei brauchst du dir keine Mühe zu geben, deinen Geist zu dir zu bringen oder Gedanken loszulassen, sondern die Übungen werden das für dich tun. Wenn du einfach nur den Übungen folgst, wird sich dein Körper langsam wohler und freier anfühlen. Blockierende Anspannungen werden sich lösen, die Atmung geht leichter und der Geist wird nach und nach stiller. Wenn dein Körper während der Übungen Stresshormone abbaut, entsteht zunächst eine angenehm wohltuende Müdigkeit, die dich immer tiefer in die Entspannung führt.

Aus dieser Entspannung heraus werden wir mit gezielten Techniken, nach und nach dein Zentrum stärken, neue Energie in deinen Körper bringen und deinen Geist trainieren, so dass die Entspannung immer länger im Alltag anhält und du immer weniger neuen Stress ansammelst. Du kannst mit regelmäßigem Yoga ein Gefühl von Erdung, Zentrierung und innerer Unabhängigkeit entwickeln, das dich im Alltag ständig begleitet.

Was unsere Yoga-Schüler sagen...
„Ich habe die Übung für den unteren Rücken gemacht und das tut mir sehr gut! Ich habe aber auch erstaunlich wenig Rückenprobleme im Moment!“ (Barbara, 64)
„Das Video hat mir sehr gut getan. Ich kann seit einiger Zeit sehr schlecht schlafen und werde mehrmals in der Nacht wach. Daher wache ich morgens meistens ziemlich erschöpft auf. Diese Tiefe Entspannung hat mir heute morgen sehr geholfen. Dankesehr!“ (Franziska, 33)
„Diese Art von Yoga ist ein großartiges Geschenk und dafür bin ich sehr dankbar! Es hat die Kraft fast alle gesundheitlichen Probleme zu heilen und gleichzeitig inneren Frieden, Ausgeglichenheit und Freude zu schaffen. Ich kann dieses Studio jedem ans Herz legen, der in dieser hektischen Stadt mal eine Auszeit braucht. Hier wird man individuell betreut und bekommt ganz viel neue Energie, um sein Leben zum Besseren zu verändern. Von tiefstem Herzen DANKE dafür!“ (Jessica, 34)
„Middendorf Yoga kann ich wärmstens weiter empfehlen. Nach jedem Yoga Unterricht fühle ich mich wieder gestärkt und voller Energie. Auch im Alltag helfen mir die Übungen, ich kann viel besser mit Stress umgehen und komme viel besser zur Ruhe.“ (Anja, 38)
„Ich fühle mich sehr entspannt und trotzdem wach, einfach gut. Genau das habe ich heute gebraucht! Vielen herzlichen Dank!“ (Benjamin, 41)
„Ich bin so froh, dass ich dieses besondere Yoga-Studio gefunden habe! Nach und nach konnte ich mein Körpergefühl verbessern und Verspannungen lösen, von denen ich teilweise nicht mal wusste, dass ich sie habe. Ich fühle mich gesünder und zentrierter. Durch die Teilnahme an den Workshops konnte ich noch tieferen Kontakt zu mir selbst finden, Blockaden lösen und erkennen, was mein Herz eigentlich will. Die Yoga-LehrerInnen sind fachkundig, warmherzig und ehrlich an der Entwicklung ihrer SchülerInnen interessiert. Ich möchte den Yoga-Unterricht aus meinem Leben nicht mehr wegdenken und kann ihn nur jedem wärmstens empfehlen.“ (Nina, 35)
„Es gibt für mich keinen anderen Weg, so schnell zu entspannen und neue Energie zu gewinnen. Die Übungen sind meistens ruhig, manchmal aber auch anstrengend und fordernd: Es wechselt sich immer ab und wird so nicht langweilig. Ich kann es nur empfehlen.“ (Daniel, 35)