Allgemeine Geschäftsbedingungen

Haftungsbeschränkung
Bei schuldhafter Verletzung von Leben, Körper oder Gesundheit haften wir gemäß den gesetzlichen Bestimmungen. Im Übrigen haften wir im Rahmen der gesetzlichen Bestimmungen für Schäden, die durch Vorsatz oder grobe Fahrlässigkeit von uns oder unseren Erfüllungsgehilfen verursacht werden. Beruht die Verursachung auf einfacher Fahrlässigkeit, haften wir nur für die Verletzung wesentlicher Vertragspflichten. Im Falle der einfachen Fahrlässigkeit ist die Haftung auf den Ersatz der typischerweise vorhersehbaren Schäden begrenzt, für die die Haftungshöchstsumme unserer Versicherung gilt. Dies gilt für sämtliche Veranstaltungen, insbesondere Kurse, Workshops, Events und Retreats. Eine weitergehende Haftung ist ausgeschlossen.
Datenschutzhinweis
Wir weisen gemäß § 33 Bundesdatenschutzgesetz darauf hin, dass zum Zweck der Mitgliederverwaltung und -betreuung personenbezogene Daten in automatisierten Dateien gespeichert und verarbeitet werden. Mit deiner Teilnahme am Yoga-Programm erklärst du dich mit der Verarbeitung dieser Daten im Wege der elektronischen Datenverarbeitung einverstanden. Deine Daten werden drei Monate nach dem Ende der Mitgliedschaft gelöscht.
für unser Business-Yoga Programm
Alle Gebühren werden direkt vom Unternehmen übernommen, mit dem wir den Vertrag geschlossen haben. Für die Mitarbeiter entstehen keine weiteren Kosten.
für unser Yoga-zu-Hause Programm
Monatsbeitrag
Die Gebühren sind monatlich im Voraus fällig. Du kannst die Zahlung über PayPal beauftragen oder eine Überweisung auf folgendes Konto einrichten:
Middendorf Yoga
IBAN: DE21 8309 4495 0003 1626 99
BIC: GENODEF1ETK
Ethikbank
Feiertage und Urlaub der Yoga-Lehrer
An gesetzlichen Feiertagen, zwischen Weihnachten und Neujahr, am Ostersamstag sowie für eine Woche im Sommer nehmen wir uns frei, und sind normalerweise nicht erreichbar. Ein Anspruch auf Beitragsrückerstattung entsteht dabei nicht. Alle Video-Kurse stehen natürlich immer zur Verfügung.
Kündigung
Du kannst deine Mitgliedschaft jederzeit zum Ende des laufenden Mitgliedschaft-Monats kündigen. Der Beginn deines Mitgliedschafts-Monats richtet sich nach dem Tag an dem dein erster Live-Video-Chat oder das erste Kennenlern-Gespräch stattgefunden hat. Eine Email oder eine Text-Nachricht reicht für die Kündigung aus.
für unsere Mitgliedschaft in den Studios
Monatsbeitrag
Die Gebühren sind monatlich im Voraus fällig. Am einfachsten ist es, wenn du einen Dauerauftrag einrichtest auf folgendes Konto:
Middendorf Yoga
IBAN: DE21 8309 4495 0003 1626 99
BIC: GENODEF1ETK
Ethikbank
Falls ein Dauerauftrag nicht möglich ist, kannst du auch in bar bezahlen.
Stunden verschieben, nachholen und Urlaub nehmen
Falls du einen Unterricht verschieben möchtest, musst du uns vorher Bescheid geben: einfach auf den AB sprechen, eine Email schreiben oder dich selber im Stundenplan an der Tafel umtragen. Abgesagte Stunden kannst du innerhalb von zwei Monaten nachholen. Nicht abgesagte Stunden verfallen leider. Du kannst bis zu acht Wochen im Jahr Urlaub vom Vertrag nehmen. Dazu musst du uns vorher über Anfang und Ende des Urlaubs informieren. Während der Urlaubszeit werden die Gebühren ausgesetzt, du kannst keinen Yoga-Unterricht nehmen und den Vertrag auch nicht kündigen. Wenn du nur für kurze Zeit in Urlaub fährst, empfehlen wir dir, den Unterricht einfach nachzuholen.
Feiertage und Urlaub der Yoga-Lehrer
An gesetzlichen Feiertagen, zwischen Weihnachten und Neujahr sowie am Ostersamstag findet normalerweise kein Unterricht statt. Zusätzlich werden wir uns im Sommer eine Woche Urlaub nehmen. Der ausgefallene Unterricht kann nachgeholt werden. Sollten wir darüber hinaus Urlaub nehmen, hast du Anspruch auf anteilige Kostenrückerstattung.
Kündigung
Die Mindestlaufzeit deiner Mitgliedschaft beträgt zwei Monate. Danach kannst du sie mit einer Frist von einem Monat schriftlich kündigen.